Web-Auftritt und CD für Bundesfinanzhof

Eine der höchsten deutschen Gerichtsinstanzen hat uns mit einem zweiteiligen Projekt beauftragt: Entwicklung eines neues Corporate Designs und Relaunch der Website. Das Corporate Design haben wir von der Geschäftsausstattung bis zum Webdesign umgesetzt, also für alle zu bespielenden Print- und Digital-Kanäle. Das dunkle Rot nimmt als neue Hausfarbe die Farbe der Roben auf, die die Richter des Bundesfinanzhofes tragen. Die Bildsprache der Print- und Webdarstellungen nimmt die Farbanmutung ebenfalls auf, sodass ein harmonisches Gesamtkonzept entstanden ist.

Entscheidungen schnell einsehbar

Zurückhaltend und seriös wurden Webdesign und Gesamtkonzept der Website angelegt, um den Werten des Bundesfinanzhofs gerecht zu werden. Herzstück der neuen Website ist die Anbindung der Entscheidungen und anhängigen Verfahren, die jetzt alle auf der Seite des Bundesfinanzhofes indexiert werden. So sind alle entsprechenden Veröffentlichungen direkt über die Website abrufbar und für die Fachöffentlichkeit unkompliziert einsehbar. In Kombination mit der sehr fein angelegten Suche, die über den eigenen leistungsstarken Suchserver abgebildet wird, ist der Zugriff auf die wichtigsten Informationen für die (Fach-)Öffentlichkeit erheblich vereinfacht und verbessert worden.

Relaunch für Bundesfinanzhof

Redaktionssystem und Seitenstruktur

Den technischen und strukturellen Relaunch haben wir mit einem der am weitest verbreiteten und stabilsten Open-Source-Redaktionssysteme in Deutschland durchgeführt. Das Redaktionssystem erlaubt es, komplexe Strukturen gut abzubilden, und ermöglicht den Redakteuren eine reibungslose Inhaltspflege. Die Seitenstruktur wurde behutsam angepasst und noch besser auf die Bedürfnisse der Websitebesucher zugeschnitten. Die für Mobilgeräte optimierte Website entspricht nun den aktuellen Anforderungen an Responsive Design, User Experience und Usability.

Der Bundesfinanzhof

Der Bundesfinanzhof in München ist der Oberste Gerichtshof des Bundes für Steuern und Zölle und somit die höchste Instanz der Finanzgerichtsbarkeit. Er gehört, wie der Bundesgerichtshof, das Bundesverwaltungsgericht, das Bundesarbeitsgericht und das Bundessozialgericht zu den fünf Obersten Gerichtshöfen des Bundes.

Wachstum trotz Corona: Digitale Leadagentur sunzinet jetzt auch in Hamburg

Die Kölner Digitalagentur sunzinet integriert im Dezember 2020 die Hamburger Agentur eos new media. Der sechste Standort der Kölner ist der nächste Schritt, um ihre Vision – deutschlandweit den digitalen Wandel zu gestalten – zu realisieren. Möglich wurde die Übernahme durch die neue Teamstruktur von sunzinet.

Mit dem neuen Standort ist die Agentur sunzinet näher an ihren Kunden in Norddeutschland. Somit erfüllt die Leadagentur ihren eigenen Anspruch, deutschlandweit digital zu handeln.Die kürzlich eingeführte neue Arbeitsstruktur der inhabergeführten Agentur macht die Integration der neuen Mitarbeiter leichter. Alle rund 100 sunzinet-Mitarbeiter arbeiten seit Mitte 2020 interdisziplinär in übersichtlichen Teams.

Das Hamburger Team bleibt

Mit der Technologie-Expertise der eos new media stärkt sunzinet auch das Portfolio. Mitarbeiter und Standort von eos new media werden von sunzinet übernommen. Die eos-Mitarbeiter können direkt in die sunzinet-Teams integriert und in Kundenprojekte involviert werden. Der ehemalige eos-Geschäftsführer Frank W. Tag verlässt die Agentur und freut sich sehr über die Zukunft von eos new media als sunzinet Hamburg. 

Besondere Herausforderung ist der Integrationsprozess 

„Wir freuen uns sehr auf den Hamburger Zuwachs! Natürlich gestaltet sich der Integrationsprozess von eos new media aufgrund von Corona als besondere Herausforderung – Kennlerntermine und Betriebsversammlungen mit der neuen Belegschaft sind vorerst nur digital möglich“, erklärt Alex Gruhler, Geschäftsführer der sunzinet AG. „Doch wir sind zuversichtlich, dass wir beide Agentur-Kulturen harmonisch in Einklang bringen werden. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft!“ 

Mit der Integration der Digitalagentur eos new media baut die Kölner Leadagentur sunzinet ihre digitale Expertise weiter aus.

Über die sunzinet AG

Die sunzinet AG ist eine inhabergeführte Leadagentur für die Digitale Transformation. Seit 1999 begleitet und unterstützt sunzinet seine Kunden mit ganzheitlichen Lösungen für den digitalen Transformationsprozess. Das Leistungsportfolio der Agentur umfasst alle Leistungen rund um die Digitale Transformation, mobile Websites, Portallösungen, eCommerce, PIM, Intranet und den Digital Workplace. 100 Mitarbeiter arbeiten an Kundenprojekten entlang der gesamten digitalen Wertschöpfungskette. 

Zu den Kunden von sunzinet zählen unter anderem Bayer, Boesner, Canon, Creditreform, Deutsche Familienversicherung, Infineon, Lanxess, OBI, Orthomol, RTL sowie die Rheinische Post. Laut dem Bundesverband Digitale Wirtschaft gehört sunzinet zu den Top 25 der inhabergeführten Digitalagenturen in Deutschland. sunzinet wurde unter anderem mit dem renommierten Red Dot Design Award, dem German Design Award, mehreren German Brand Awards sowie dem Annual Multimedia Award ausgezeichnet.

Kontakt:

Alex Gruhler, Geschäftsführer
sunzinet AG
Schanzenstraße 23
51063 Köln
Telefon: +49 (0) 221 / 355 009 0
E-Mail: presse@sunzinet.com