Erreicht Ihre Website die vorgegebene Ziele? Begeistern Sie Ihre Zielgruppe und ist Ihr Webdesign State of the Art? Unser Quick-Check hilft Ihnen bei der Antwort auf die Frage, ob Sie einen Relaunch planen sollten.
Planung für einen Website-Relaunch

Relaunch!? Ja oder Nein?

Machen Sie unseren eos new media Quick-Check. Geht ganz schnell. Beantworten Sie für sich unsere 5 Check-Fragen. Lautet ihre Antwort auf nur eine der Fragen Nein, dann sollten Sie einen Relaunch planen.

  1. Erreichen Sie mit Ihrer Website die angestrebten Ziele?
    Sie haben ja sicher bei der Entwicklung Ihrer Website Ziele definiert, die Sie damit erreichen wollten. Wie sieht es heute aus? Haben Sie diese Ziele erreicht? Zum Beispiel eine hohe Conversion oder eine gute Response auf Ihre Calls-to-Action? Stärkt Ihre Webpräsenz Ihre Marke und unterstütz zugleich Ihr Employer Branding?
  2. Begeistern Sie mit Ihrer Website Ihre Zielgruppe?
    Lässt die User Experience Ihrer Website die Besucher lange verweilen? Finden User das, wonach sie suchen mit wenigen Klicks, weil sie sich leicht zurechtfinden? Ist Ihr User Interface Design zielorientiert angelegt?
  3. Haben Sie eine Digitalstrategie, in der Sie Ihre Aktivitäten planen und umsetzen?
    Angefangen bei der strategischen Ausrichtung über die statistische Auswertung bis zur technischen Entwicklung, ist die Strategie das tragende Gerüst für Ihre Website. Denn sie ermöglicht eine fokussierte und zielorientierte Umsetzung und Evaluation. Einmal aufgesetzt und konsequent umgesetzt, erleichtert sie langfristig spürbar Ihr digitales Tagesgeschäft.
  4. Setzen Sie aktuelle Technologien ein, mit denen Sie die Seite gut pflegen können?
    Die schnelle technische Entwicklung macht es notwendig, diese Komponente einer Website kontinuierlich weiterzuentwickeln. Das richtige CMS auszuwählen, ist beispielsweise elementar, damit Ihre Website zuverlässig läuft und Sie selbst, bei Bedarf, Inhalte flexibel selbst bearbeiten können.
  5. Ist Ihr Webdesign State of the Art?
    Heben Sie sich von Ihren Konkurrenten ab? Löst Ihre Website beim User vielleicht sogar einen Wow-Effekt aus? Und ist Ihr Webdesign wirklich Ausdruck Ihrer Corporate Identity?

Kein Nein dabei? Glückwunsch!

Sollten Sie doch ein oder mehrere Neins dabeigehabt haben, melden Sie sich bei uns. Wir unterstützen Sie mit der geballten digitalen Kompetenz aus 20 Jahren.

Wachstum trotz Corona: Digitale Leadagentur sunzinet jetzt auch in Hamburg

Die Kölner Digitalagentur sunzinet integriert im Dezember 2020 die Hamburger Agentur eos new media. Der sechste Standort der Kölner ist der nächste Schritt, um ihre Vision – deutschlandweit den digitalen Wandel zu gestalten – zu realisieren. Möglich wurde die Übernahme durch die neue Teamstruktur von sunzinet.

Mit dem neuen Standort ist die Agentur sunzinet näher an ihren Kunden in Norddeutschland. Somit erfüllt die Leadagentur ihren eigenen Anspruch, deutschlandweit digital zu handeln.Die kürzlich eingeführte neue Arbeitsstruktur der inhabergeführten Agentur macht die Integration der neuen Mitarbeiter leichter. Alle rund 100 sunzinet-Mitarbeiter arbeiten seit Mitte 2020 interdisziplinär in übersichtlichen Teams.

Das Hamburger Team bleibt

Mit der Technologie-Expertise der eos new media stärkt sunzinet auch das Portfolio. Mitarbeiter und Standort von eos new media werden von sunzinet übernommen. Die eos-Mitarbeiter können direkt in die sunzinet-Teams integriert und in Kundenprojekte involviert werden. Der ehemalige eos-Geschäftsführer Frank W. Tag verlässt die Agentur und freut sich sehr über die Zukunft von eos new media als sunzinet Hamburg. 

Besondere Herausforderung ist der Integrationsprozess 

„Wir freuen uns sehr auf den Hamburger Zuwachs! Natürlich gestaltet sich der Integrationsprozess von eos new media aufgrund von Corona als besondere Herausforderung – Kennlerntermine und Betriebsversammlungen mit der neuen Belegschaft sind vorerst nur digital möglich“, erklärt Alex Gruhler, Geschäftsführer der sunzinet AG. „Doch wir sind zuversichtlich, dass wir beide Agentur-Kulturen harmonisch in Einklang bringen werden. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft!“ 

Mit der Integration der Digitalagentur eos new media baut die Kölner Leadagentur sunzinet ihre digitale Expertise weiter aus.

Über die sunzinet AG

Die sunzinet AG ist eine inhabergeführte Leadagentur für die Digitale Transformation. Seit 1999 begleitet und unterstützt sunzinet seine Kunden mit ganzheitlichen Lösungen für den digitalen Transformationsprozess. Das Leistungsportfolio der Agentur umfasst alle Leistungen rund um die Digitale Transformation, mobile Websites, Portallösungen, eCommerce, PIM, Intranet und den Digital Workplace. 100 Mitarbeiter arbeiten an Kundenprojekten entlang der gesamten digitalen Wertschöpfungskette. 

Zu den Kunden von sunzinet zählen unter anderem Bayer, Boesner, Canon, Creditreform, Deutsche Familienversicherung, Infineon, Lanxess, OBI, Orthomol, RTL sowie die Rheinische Post. Laut dem Bundesverband Digitale Wirtschaft gehört sunzinet zu den Top 25 der inhabergeführten Digitalagenturen in Deutschland. sunzinet wurde unter anderem mit dem renommierten Red Dot Design Award, dem German Design Award, mehreren German Brand Awards sowie dem Annual Multimedia Award ausgezeichnet.

Kontakt:

Alex Gruhler, Geschäftsführer
sunzinet AG
Schanzenstraße 23
51063 Köln
Telefon: +49 (0) 221 / 355 009 0
E-Mail: presse@sunzinet.com