Relaunch für BAS

Das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS) hat von uns einen umfassenden Website-Relaunch erhalten. Optisch wurde die Website freundlicher und ansprechender gestaltet. Dafür sorgen vor allem eine emotionale Bilderwelt, die in vielen Bildelementen umgesetzt wurde, und intuitive Direkteinstiege. Dadurch wird die Anwendung für Besucher, die auf der Suche nach praktischen Informationen wie beispielsweise Mutterschaftsgeld sind, deutlich vereinfacht.

Informationen für Bürger über kurze Wege darzustellen, war Teil des inhaltlichen Relaunches, zu dem eine neue Informationshierarchie gehört. Diese beinhaltet, dass Informationen für die zweite Zielgruppe, die Fachöffentlichkeit, ebenfalls leicht zugänglich, aber überwiegend in der Tiefe der Seitenstruktur abgebildet werden. Deutlich vereinfacht wurde auch das Beschwerdemanagement, das den Besucher jetzt mithilfe von Formularfeldern und FAQs schneller zum Ziel oder dem richtigen Ansprechpartner leitet.

Website-Relaunch Bundesamt für Soziale Sicherung

TYPO3 CMS und Elasticsearch

Technisch wurde die Website mit dem Redaktionssystem TYPO3 CMS in der Version 9.5 aufgesetzt. Die detaillierte Suche wird über einen eigenen Suchserver mit Elasticsearch abgebildet. Hiermit verbunden ist auch die verbesserte Auffindbarkeit von Daten. Bisherige Inhalte, die als pdf-Dateien abgebildet wurden, sind nun als HTML-Seiten angelegt und werden auf der Website indexiert. Das betrifft vor allem, die für das BAS wichtigen Pressemitteilungen und Rundschreiben.

Das Bundesamt für Soziale Sicherung

Das BAS, ehemals Bundesversicherungsamt, ist eine selbständige Bundesoberbehörde. Sie gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Zentrale Aufgabe des BAS ist die Überwachung der Leistungserbringung der bundesunmittelbaren Träger der gesetzlichen Kranken-, Renten-, und Unfallversicherung sowie der sozialen Pflegeversicherung. www.bundesamtsozialesicherung.de