Nicht immer ist ein kompletter Relaunch nötig, um eine Website ansprechender zu gestalten. Ein Facelift kann schon viel bewirken. Ist die Struktur Ihrer Seite klar? Lässt sich die User Experience verbessern? Sind Ihre Bilder ansprechend und haben Sie Ihr Corporate Design konsequent umgesetzt?

Ist es Zeit für ein Website-Facelift?

Machen Sie unseren eos new media Quick-Check. Geht ganz schnell. Beantworten Sie für sich unsere 5 Check-Fragen. Lautet ihre Antwort auf nur eine der Fragen Nein, dann sollten Sie ein Facelift planen.

  1. UX, UI – wie bitte?
    Wenn Ihnen diese beiden Abkürzungen nichts sagen, rufen Sie uns bitte sofort an. Denn UX ist die Abkürzung für User Experience, also die Art, wie ein Nutzer die Website erlebt. UI steht für User Interface(-Design), das sich auf die nutzerfreundliche Bedienoberfläche einer Website bezieht. Kurz: Der Nutzer muss begeistert sein.
  2. Ist Ihre Website frisch und lebendig?
    User sehen es Seiten einfach an, wenn sie schon länger nicht mehr angefasst wurden. Sie wirken verstaubt und träge. Deshalb ist es wichtig, immer wieder zu analysieren, ob das aktuelle Design und die Funktionen noch zeitgemäß sind. Manchmal können schon kleine Veränderungen große Effekte erzielen und den Eindruck einer ganz neuen Website vermitteln.
  3. Hat Ihre Website eine klare Struktur?
    Die klassische Navigationsleiste hat längst ausgedient. Es gibt sie noch, aber dezenter und aufgeräumter. Heute sind schlanke Strukturen und direkte Einstiege für den User wichtig. Eine durchdachte und nutzerorientierte Struktur ist wesentlich für eine erstklassige User Experience.
  4. Sind Ihre Bilder ansprechend?
    Visuelle Eindrücke werden vom Gehirn wesentlich schneller erfasst als Text. Deshalb sind Bilder und Bewegtbilder auf Websites ein essenzielles Tool. Schöpfen Sie das Potenzial von ansprechenden Bildwelten bereits klug und zielorientiert aus? Passen Ihre aktuellen Bilder zum Corporate Design und der Corporate Identity Ihres Unternehmens?
  5. Ist Ihr Corporate Design konsequent umgesetzt?
    Die Customer Journey ist heute das Marketing-Buzzword schlechthin. Der Kunde soll die Marke auf allen Kanälen stringent erleben. Weniger hochtrabend fragen wir einfach danach, ob Sie Ihr Corporate Design regelmäßig auffrischen, und dabei auch die Website konsequent in Ihre Designstrategie einbinden?

Kein Nein dabei? Glückwunsch!

Sollten Sie doch ein oder mehrere Neins dabeigehabt haben, melden Sie sich bei uns. Unsere Webdesigner sind echte Experten und wissen einfach, wie es geht.