Wir haben für die Amandus Kahl GmbH einen modernen und technischen anspruchsvollen Website-Relaunch realisiert. Das komplexe Projekt, das für drei weitere Unternehmenswebsites der Kahl Holding weiterläuft, wurde als Multisite-System im TYPO3 CMS umgesetzt.
Relaunch für www.akahl.de

Go-live für www.akahl.de

Mit akahl.de ist der erste Teil eines großen Projektes live gegangen. Wir haben für die Amandus Kahl GmbH einen modernen und technischen anspruchsvollen Website-Relaunch umgesetzt, der Teil eines Auftrags mit vier Komponenten ist. Neben der Website für Amandus Kahl setzen wir auch die Relaunches für die Tochterfirmen F.H. SCHULE Mühlebau GmbH, NEUHAUS NEOTEC Maschinen- und Anlagenbau GmbH und Neo Montec Sp. z o.o. um. Besonders an diesem Projekt sind die Mehrsprachigkeit mit bis zu 5 Fremdsprachen sowie die komplexte Multisite-Struktur.

Anspruchsvolles Multisite-System im TYPO3 CMS

Da alle vier Websites technisch zentral angelegt und einheitlich zu pflegen sein sollten, wurde das gesamte Projekt im TYPO3 CMS umgesetzt. Jedes Unternehmen erhält eine eigene Instanz mit Redakteursrechten. Die Redakteure können die Websites im Backend selbst pflegen und gestalten. Mithilfe von bis zu 10 Content-Elemente und verschiedenen Extensions sind neben den Texten und Bildern auch Seiten und Elemente flexibel gestalt- und austauschbar.

Kahl Holding

Die Amandus Kahl GmbH & Co. KG gehört zur Kahl Holding, einer Unternehmensgruppe aus dem Maschinen- und Anlagebau. Die B2B-Kunden des inhabergeführten Unternehmens profitieren von der Erfahrung aus über 140 Jahren am Markt der Maschinenfertigung und Verfahrenstechnik. Die Maschinen und Anlagen von Amandus Kahl kommen unter anderem in der Nahrungsmittel-, Futtermittel- und Pharmaindistrie sowie in der Recyclingwirtschaft zum Einsatz. www.akahl.de